Hirsuties papillaris – Was ist das und wie wird man das los?

Ein häufiger Anlass zur Sorge sind Hirsuties papillaris, die gerade in der Pubertät entstehen und förmlich aufblühen. Die Rede ist von sogenannten Hornzipfeln die am Eichelrand bis hin zur Vorhautkrone am Penis entstehen. Die warzenartigen rötlich, weißen und hautfarbenen Gebilde und Knötchen, ziehen sich bei Männern durch alle Altersschichten hindurch. Zwar nicht schmerzhaft oder gar … Weiterlesen …

Papilla coronis – Was es ist und wie man es los wird

Papilla coronis- eine Definition Unter der Papilla coronis, die auch als Penispapillom bezeichnet wird, versteht man eine nicht krankheitswertige aber oftmals das psychische Wohlbefinden belastende Veränderung in der Kranzfurche der Eichel am menschlichen Penis. Weitere Namen für diese Hauterscheinung sind Papillae coronae glandis, Pearly Penile Papules, Papillomata coronae glandis, Papillomatosis penis sowie hirsutoide Penispapillome. Im … Weiterlesen …

Hornzipfel an der Eichel

Was sind Hornzipfel? Hornzipfel an der Eichel sind sehr kleine, warzenartige Gebilde entlang der Eichel bis zum Eichelbändchen, die fälschlicherweise von Laien oft für eine Geschlechtskrankheit gehalten werden. Die weißen, rötlichen oder auch hautfarbenen, weniger als 1 Millimeter großen Papeln sind weder schmerzhaft, noch verursachen sie einen Juckreiz. Wenn du unter Hornzipfeln leidest, ist die Wahrscheinlichkeit … Weiterlesen …

Hornzipfelchen – was man WIRKLICH über sie wissen muss

Was sind Hornzipfelchen? Fast 20 Prozent aller Männer sind einmal im Leben von diesem Warzenartigen Gebilden betroffen, die sich am oberen Rand der Eichel festsetzen. Die von Medizinern mit dem Namen Hirsuties papillaris coronae glandis bezeichneten Zipfelchen können dabei am Rand des Vorhautbändchens bis zum Schaft des Penis auftreten. Sie sind meist rot oder weiß, … Weiterlesen …

Was sind Hornzipfel?

Was sind Hornzipfel? Hornzipfel sind eine Ansammlung von Zapfen oder Pickeln um den Eichelrand herum. Sie werden in der Fachsprache auch Hirsuties papillaris penis genannt. Hirsuties kommt aus dem lateinischen und heißt „rau“, papilla heißt „Warze“. Ein noch genauerer Terminus für Hornzipfelchen ist Hirsuties paillaris coronae glandis. Dabei heißt Corona glandis „Eichelkrone“. Das beschreibt das … Weiterlesen …

Hornzipfel Creme – was hilft dir wirklich?

Auf der Suche nach der Hornzipfel Creme: Hornzipfel ist der Begriff, der im Volksmund genutzt wird, um Hirsuties papillaris zu beschreiben. Sie treten zumeist beim Mann auf und heißen dann Hirsuties papillaris penis. In ganz seltenen Fällen kann es auch bei Frauen zu solchen körperlichen Veränderungen kommen. Diese heißen dann Hirsuties papillaris vulvae.     Wichtig zu … Weiterlesen …